Bullen
 
Holstein DE
Holstein US
Holstein CH
Jersey
Fleckvieh
Braunvieh
Seltene Milchrassen
 
Aberdeen Angus
Aubrac
Blonde d' Aquitaine
Brahman
Charolais
Deutsche Angus
Dexter
Fleckvieh Fleisch / Simmental
Galloway
Galloway Red
Gelbvieh
Glanvieh
Hereford
Highland
Limousin
Maine Anjou
Piemonteser
Salers
Shorthorn
Wagyu
Weißblaue Belgier
 
 
 
 
Bestellung und Lieferung
Infomaterial bestellen
Kontakt
Links
Impressum
 
 
Göpel Genetik GmbH
Karl Heinrich Göpel
Am Fockenberg 1
37293 Herleshausen
Tel • +49 (0) 5654-/924988-0
Fax • +49 (0) 5654-924988-13
goepel@hornlos.de
 
 
 
 
 
Startseite > Bullen >Aubrac
 
AubracDruckversion
 
 
FleischrassenNameHB-Nr.NummerPreis/€
Aubrac Usse10.201990 CZ 68350821 15,-
 
Dallas 6489
FR 1208046489
Andalous

Binouse


Narquois
Touraine

Turin
Mignonne
Prusse
FR 1207046948
Sorbier

Prusse


Orfevre
Norvege

Poupeil
Prusse
 
Hornstatusø Zunahme in gr.Zun. 294.-392. Tg / grGeb.DatumExt.-Bew.RZFSi %
 1400  24.03.2011    
 
Usse ist einer der wenigen verfügbaren Aubrac-Vererber in Deutschland. In Tschechien werden für ihn ein Wachstumsindex von 117 und leichte Geburten ausgewiesen. Kunden, die Usse zur Kreuzungszucht auf Holsteins einsetzen, bestätigen diese Aussagen in der Praxis. Die Kälber kommen leicht zur Welt und zeigen sofort eine sehr gute, selbständige Milchaufnahme. Dadurch entwickeln sich die meist dunkelgrau gezeichneten Tiere sehr zügig und fallen in der Endmast durch hervorragende Zunahmen und hohen Fleischansatz, sowie beste Fundamente auf. Die Ausschlachtung und Fleischqualität ist vorzüglich, sodass für die Kälber oft Zuschläge erzielt werden.